Sie sind hier

KontaktGästebuch
Gästebuch
Ihre Meinung zu Radio RheinWelle 92,5
Gästebuch
Liebe Besucher und Schreiber!

Lob und konstruktive Anregungen sind hier sehr willkommen. Wir behalten uns jedoch vor, Beiträge, die nicht der Netiquette entsprechen, auszublenden.
Anzeige: 11 - 15 von 90.
 

Christopher Rühl

Montag, 29-05-17 14:00

Hallo Wertes Rheinwelle Team, zu fällig stieß ich auf Euren Sender. Da mir HR2 Kultur wieder mal probeleme machte, da mein Empfänger im Kachelbad den Sender nicht gerne hat.
Nicht weiter gewundert, weil die Musik war stehts Top.
Irgendwann stieß einer Laute aus. Ich verstand nicht sofort - irgendwas mit Radio für Wiesbaden.
Auf meiner Lieblingsseite teilte ich mein Glücksfund mit. Daraufhin bekam ich Anfragen, wie denn der Sender hieß. Fand es heraus und nun ja. Sicherlich habt ihr jetzt mindestens 5 Zuhörer mehr gewonnen!
Euer Programm hat Klasse und die Musikauswahl sucht seinesgleichen!
Danke, dass ihr Wiesbaden bereichert


 

ole kamps

Montag, 01-05-17 13:18

Liebe Rheinweller, mit Euch in den Mai zu tanzen und ins Gewerk eingeführt zu werden, macht wirklich Spaß. Darauf eine Maibowle - auch für Herrn Haxel
Mit genießenden Grüßen Ihr Ole


 

Eckhard B.

Dienstag, 18-04-17 13:16

Hallo Dieter,
die entsprechenden digitalen Kapazitäten (CUs) werden schon von den Kollegen genutzt, nur eben auf unter ihrer eigenen Kennung (die während unserem Zeitfenster ebenfalls ohne Modulation war).

Ob hier weiterhin unsere Kennung trotz fehlender Modulation erscheint, ist vom Empfangsgeräte bzw. vom eingebauten Digitalchip abhängig (Ist z.Zt. bei Darmstadt ebenso). Spezielleres gerne per email.

Beste Grüsse / Eckhard


 

Dieter Middendorf

Dienstag, 18-04-17 12:16

Hallo Eckhard,
wenn es so ist: Warum ist der betr. DAB+-Kanal jetzt "tot" und wird nicht, wie geplant, von Radio Rüsselsheim genutzt??
Schöne Grüße von Dieter


 

Eckhard B.

Montag, 17-04-17 16:11

Hallo Herr Siebert ... und alle Hörer, die uns darauf angesprochen haben.

Wir bedauern, dass Sie unser RheinWelle-Programm z.Zt. im neuen Digitalradio DAB+ vermissen müssen, dies lässt sich aber leider im Moment (noch?) nicht ändern.

Für die werbe- und sponsorenfreien (= nicht-kommerziellen) Lokalradios stehen nur zwei Programmplätze zur Verfügung, sodass sich die vier NKLs im Rhein-Main-Gebiet diese teilen müssen.

Deshalb sind auf unserem gemeinsamen Programmplatz vom 01.04. - 30.06. unsere Kollegen zu hören, ab 01.07. sind wir dann wieder für drei Monate *DAB+ on_air*. Unabhängig davon ist unser Programm aber unverändert über UKW und Webradio 24 Std / 7 Tage die Woche zu empfangen. Sogar mit höheren Digitalwerten als über DAB+.

Mit besten Grüsse aus dem Medienpark "Unter den Eichen".