Ein Magazin für Frauen!

Weil sie „nur eine Frau“ ist, wird sie fremdbestimmt, bevormundet, werden ihr Steine in den Weg gelegt, ihre Leistungen abgewertet. Wie viele Frauen kennen dieses Gefühl! Zugleich gibt es für das weibliche Geschlecht neue Wege und Chancen, um seine Potentiale einzusetzen - mit immer mehr Erfolg und langsam wachsender Anerkennung. Was das Leben von Frauen und Mädchen unterschiedlicher Altersgruppen, Herkunft und sozialer Schichten ausmacht und was sie bewegt, darüber rede ich in meiner Sendung. Ob Probleme in der Familie oder im Job, schwierige Beziehungen, beeindruckende Portraits und Karrieren, ungewöhnliche Lebensmodelle oder etwa die Sehnsucht, ein anderes Geschlecht annehmen zu wollen.

Das Magazin „I am just a woman!” ist ein Potpourri aus verschiedenen Themen, die offen und direkt angesprochen werden, mal kritisch und mal mit einem Augenzwinkern. Nicht anprangernd oder polemisierend, sondern informierend und unterhaltend. Obendrein geben Gespräche mit Studiogästen, Telefoninterviews und Umfragen interessante Einblicke und Ansichten wieder, die durchaus kontrovers wie emotional sein können.

Übrigens: Diese Sendung ist nicht nur für Frauen, sondern auch für Männer interessant. Also, einschalten lohnt sich!

Durch die Sendung führt Kerstin Halm.

Sendezeit:

Samstag, 17'00 bis 18'00 Uhr, 4-wöchentlich (ungerade Kalenderwochen)

Sendestart:

November 2011